In Polen 4x4 Offroad fahren

4x4 Offroad in Polen

Die 4x4 Hotel Polen Offroad-Reise in NIEDERSCHLESIEN



Unser Abenteuer in Polen befindet sich Im Raum Duszniki, ehemals Bad Reinerz  in Niederschlesien.

 

INFO: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Duszniki-Zdr%C3%B3j

 

Koordinaten 

50° 24′ N, 16° 23′ O

 

Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Ansprüche: Serienwagen mit min. AT Bereifung, Untersetzung, CB- Funk, Bergegurte, Seilwinde von Vorteil 

Tägliche Streckenlänge: 35 – 100 Kilometer

Anhöhen 350 – 1060 über Meereshöhe

Zusätzlich mitzunehmen: Gute Laune und Lust zum Abenteuer

 


Termin:

20.11.-25.11.22 Mud Tour Spezial

 

15.01.-21.01.23 Snow Tour

Ankunft am Sonntag den 15.01.23 bis 17.00 Uhr

Abreise am Samstag den 21.01.23 

 

23.01.-27.01.23 Snow Tour

Ankunft am Sonntag den 22.01.23 bis 17.00 Uhr

 

Abreise am Samstag den 28.01.23 

 

4x4 Abenteuer Polen, geführte Offroadtouren in Polen


Sommer und Winter Adventure in Polen, geführte 4x4 Offroad Touren in Polen



4x4 Offroad fahren in Polen

MUD TOUR Offroad in Polen

Auszug Reisebeschreibung MUD TOUR 

 

Sonntag:

Ankunft im Hotel.  https://goralskidwor.com.pl/

Wir treffen uns gegen 17 Uhr, die lokale Grillgerichte werden uns begeistern, gekoppelt bei einem kalten Bier wird das gemeinsame kennlernen...

  

Montag:

Gegen 9.40 Uhr fahren wir direkt ins Herzen des Tafelgebirges (Góry Stołowe) – das Labyrinth der wilden Löcher (Błędne Skały). Weiter fahren wir eine malerische Strecke nach Tschechien zur Klosterbrauerei in Broumov... 

 

Dienstag

Nach dem Frühstück fängt unser Abenteuer richtig an. An diesen Tag gewinnen wir einen vertieften Einblick für das Gelände. Wir fahren durch einen verlassenes Dorf...

 

Mittwoch

Dieser Tag wird Euch noch länger beschäftigen, es wird der Tag des fernen Osten. Zuerst, durch eine malerische Hochebene mit einigen Steigungen, kommen wir dann zum Japanischen Garten in Järker (Jarków) und ...

 

Donnerstag

Hoch hinaus! Das wird ein richtiger Klettertag, langsam arbeiten wir uns mit den Geländewagen nach oben. Die Stecke ist  anspruchsvoll, mit einigen technischen Raffinessen kommen wir nach Zieleniec SKI Arena,  Höhenmeter 1064. Die Bizarre Aussicht und das dortige Klima ist wie in den Alpen, einfach phantastisch ...

 

Freitag

Leider schon das letzte Frühstück!  Wir fahren  gemütlich zur Schädelkapelle – die einzige in Polen und  eine von drei in Europa. Uns erwartet eine schwere Durchfahrt mit  langen Auffahrten mit  Steigungen, bis wir zu einem Aussichtsturm gelangen. Unsere Rückfahrt ins Hotel steht bevor, jedoch zum Abschluss wird es noch einmal knifflig, mit einem hohen Adrenalin Ausstoß beenden wir unser Abenteuer Polen.

 

Der Touren können je nach Witterung Variieren*

 

 

Termin:

 20.11.-25.11.22

 

Preise:

€ 1.960,-/ Fahrer

€    420,-/ Beifahrer
Einzelzimmer/ Zusatzzimmer können separat gebucht werden.

 

Dein Hotel/ Treffpunkt 

https://goralskidwor.com.pl/

 

  

Anspruch

- Serienwagen mit min. AT Bereifung und Untersetzung

Meist medium bis schwer

- Du bist Dir unsicher?  Wir schulen Dich während Deiner Tour!

 

Schwierigkeitsgrad:

____________!__

leicht            mittel           schwer

 

 

Unsere Leistungen:

5 Übernachtungen mit Frühstück mit Pool und Sauna

- Rund um Sorglos Paket

- Bei einer Buchung erhält jeder Teilnehmer einen umfangreichen Katalog mit Zusatzinformationen und Checklisten zur Vorbereitung!

- Technische Betreuung, rund um Dein Geländewagen. 

- Eintritt für Besichtigungen

- Umfangreiches Bild/ Video Material nach Deiner Reise

- Gute Laune :-)

 

Fragen / Beratung... sehr gerne!

thomas@offroad-akademie.eu 

Tel.: +491722124922



Snow Adventure, Offroad fahren im Schnee in Polen

Termine:

15.01.-21.01.23

Ankunft am Sonntag den 15.01.23 bis 17.00 Uhr

Abreise am Samstag den 21.01.23 

 

23.01.-27.01.23

Ankunft am Sonntag den 22.01.23 bis 17.00 Uhr

Abreise am Samstag den 28.01.23 

 

Preise:

Im Hotel (SPA)  mit 5 Übernachtungen mit POOL und Sauna

 € 1.960,-/ Fahrer

 €   420,-/ Beifahrer
Einzelzimmer/ Zusatzzimmer können separat gebucht werden.

 

Dein Hotel/ Treffpunkt 

www.pensjonatgranada.pl

 

 Anspruch

- Serienwagen mit min. AT Bereifung und Untersetzung

Meist medium bis schwer

- Du bist Dir unsicher?  Wir schulen Dich während Deiner Tour!

- Passende Schneeketten sind Pflicht 

 

Schwierigkeitsgrad:

____________!__

leicht            mittel           schwer

 

Unsere Leistungen:

- 6 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen mit Pool und Sauna

- Rund um Sorglos Paket

- Bei einer Buchung erhält jeder Teilnehmer einen umfangreichen Katalog mit Zusatzinformationen und Checklisten zur Vorbereitung!

- Technische Betreuung, rund um Dein Geländewagen.

- Eintritt für Besichtigungen

- Umfangreiches Bild/ Video Material nach Deiner Reise

- Gute Laune :-)

 

 

Polen Winter-Adventure mit kurzer Anreise - 5 Tage reines Offroad.

 

Unsere neue Pensionstour mit sehr hohem Anspruch (5*****) in traumhafter Winterlandschaft.

Wir bieten Euch dieses Abenteuer in den nahegelegenen polnischen Bergen. Wir besuchen auch einige Sehenswürdigkeiten, die auf den Tracks liegen und passieren mehrmals die tschechische Grenze.

Eingeschlossen ist die zentrale Unterkunft in einem guten Hotel mit großzügigem SPA-Areal und Halbpension.

Die Anreise und das Treffen ist am 15.01. in Polen und Beginn der Rückreise ist am 21.01.2023.

 

Eingeschlossene Leistungen: Ortskundige deutschsprachige Reiseleitung, 6 x Pension, SPA, F/HP sowie alle Eintritte. 

 

Mit dieser besonderen Tour sprechen wir erfahrene Offroader an, die den Winter in verschneiten Bergen lieben und bereit für das ultimative Abenteuer „Polen Winter-Adventure“ sind.

Wir haben für Euch diese anspruchsvolle Tour unter folgenden Gesichtspunkten konzipiert: Die Tour soll mindestens 5 Tage dauern, damit sich genügend Abenteuer in der fantastischen Bergwelt Polens realisieren lassen. Da die Tracks einen Anspruch von 5***** haben, möchten wir Euch mit einer guten Pension (inkl. Restaurant, Bar SPA-Areal mit Pool, Whirlpool, Salzgrotte, Dampfbad und finnischer Sauna) auch einen hervorragenden Komfort und Erholungsmöglichkeiten bieten.

Das Hotel liegt zentral in der Region und ist schnell erreichbar, wenn man sich eine Auszeit nehmen möchte. Die Anreise soll angenehm kurz sein.

Unsere Zielregion liegt je nach Anreise nur gut 200 Km von der deutschen Grenze entfernt, so dass Ihr nicht viel Zeit für die An- und Abreise aufwenden müsst.

Für den Fall von Schäden an Fahrzeugen haben unsere ortskundigen und deutschsprachigen Guides ein gutes Netzwerk an Werkstätten mit reichlich Erfahrungen mit Geländewagen.

Die Tour sollte Euch auch gerne etwas Abwechslung bieten und nicht nur ausschließlich aus Fahrten in winterlichen Landschaften bestehen.

Daher haben wir die eine oder andere Sehenswürdigkeit als kurze Stopps mit in den Plan aufgenommen.

Der Ablauf ist vorerst nur beispielhaft, da es auf einer 5*****-Tour immer wieder zu unerwarteten Verzögerungen kommen kann, die ggf. eine Änderung des Ablaufs nötig machen. Die Region rund um Glatz (Kotlina) wird auch der „Glatzer Kessel“ genannt und liegt im Grenzgebiet Polen-Tschechische Republik im ehemaligen Sudetenland.

Daher werden wir auch öfters die Grenzen wechseln. Diese Gegend zeichnet sich besonders durch eine wunderschöne, teils lieblich und teils zerklüftete und spannende Landschaft aus. Die Tour findet in einer Höhe von mind. 400 m bis über 1.000 m statt. Der Glatzer Kessel gilt normalerweise im Januar als schneesicher.

Diese Wintertour hat sowohl für die Teilnehmer, als auch an die Geländewagen bestimmte Anforderungen!

Ihr solltet als Teilnehmer körperlich fit sein und Euch auch im Winter wohl fühlen. Selbstverständlich solltet Ihr Euren 4x4 bestens kennen und über Erfahrungen beim Befahren von sehr anspruchsvollen Tracks haben. Erste Winterfahrten solltet Ihr im Idealfall auch schon gemacht haben.

Die Geländewagen sollten bestens gewartet sein und winterfit sein. Pflicht sind gute Reifen (5-fach!) mit mindestens A/T-Profil, passende Schneeketten (mind. 1 Satz für eine Achse), Untersetzung sowie eine höhere Bodenfreiheit. Dringend empfohlen sind auch Sperre(n), eine Winde und Unterbodenschutz.

 

Die Gruppengröße ist auf max. 7 Fahrzeuge begrenzt!

 

 

 

Auszug Reisebeschreibung

 

 

Anreise

Treffpunkt in der Pension Granada Pensjonat & SPA, Łężyce 48A, PL-57-340, Provinz Duszniki-Zdrój Niederschlesien, Polen (https://www.pensjonatgranada.pl/obiekt).

Gegenseitiges Kennenlernen, Tourbesprechung, Funkgeräte installieren und den Abend gemütlich an der Bar, im Restaurant und im großzügigen SPA-Areal genießen.

Tag 1

Offroad-Tracks rund um Nowa Ruda. Möglichkeit der kurzen Besichtigung einer Steinkohlengrube.

Mittagspause mit Aussichtsterrasse am Guzowata-Berg.

             

 

Tag 2

Offroad-Tracks in den Bergen. Aufgrund des sehr hohen Anspruchs der Tracks verlaufen die Verbindungsetappen auf Asphaltstraßen. Fahrt über die Grenze in die Tschechische Republik. Leckeres tschechisches Mittagessen mit Besichtigung der ältesten Klosterbrauerei Mitteleuropas in Bromov. Wir fahren in der schönsten Schlucht dieser Bergregion und passieren wunderschön restaurierte uralte Bauernhöfe.

Tag 3

Heute wird der kürzeste Tag der Tour werden, da wir schwere Tracks in den Bergen meistern werden. Wir besuchen das einzige buddhistischen Kloster in Polen hoch in den Bergen. Hier werden wir uns mit einem Feuer erwärmen und mittags einheimische und wohlschmeckende Würstchen grillen. Nach der sehr schweren Kletterei mit unseren 4x4 haben wir uns eine ausgiebige Erholung im SPA-Bereich unseres Hotels verdient.

                    

Tag 4

Offroad-Tracks in den Bergen zu der Burgruine Gniewoszów. Wir bieten nach Bedarf in der Gruppe das besondere Abenteuer für die Mutigen, eine unterirdische Grotte unter Führung zu erforschen. Rückfahrt zum Hotel über Orlicke Zahori in der Tschechischen Republik.

Tag 5

Offroad-Tracks in den Bergen. Aber heute gehen wir nicht mehr an das Maximum des Anspruchs der Tracks und möchten Euch gerne noch auf der Tour einige Highlights der Region zeigen: Die Schädelkapelle zu Bad Kudowa, Freilichtmuseum im Adlervorgebirge mit Aussichtsturm am Hartman. Gerne können zur zum Abschluss einen Besuch in der Apfelbeerenplantage (Aronia) mit der Möglichkeit, Produkte aus den ökologisch angebauten Beeren zu erwerben. Ausklang und Abschiedsfeier im Hotel.

 

 

 

Abreise

Nach dem gemeinsamen Frühstück Verabschiedung und eigenständige Heimreise. Alternativ bieten sich Möglichkeiten, verschiedener Ausflüge vor Antritt der Heimreise zu unternehmen oder eine Verlängerung an, um Wintersport zu betreiben.

            


Peter- Dozent & Scout der Offroad Akademie für Polen

Piotr, auf deutsch Peter, spricht ein sehr gutes deutsch, die dortigen Infrastrukturen sind Ihm seit mehr als 25 Jahren bekannt.

Sein Wald ist sein zweites zu Hause.

Mit einer engen Zusammenarbeit mit dem hiesigen Forstamt rundet das die ganze Sache ab.

OFFROAD fahren, ist seine große Leidenschaft, die er schon mehr als 20 Jahre lebt.

 

 

Offroadfahren in Europa, wir fahren nach Polen zum Offroad. Geführte Offroadreisen in Polen. Offroadkurs in Polen, Allradtraining für Anfänger in Polen.

Unsere Partner



Offroad Akademie Slogan: Kompetenz, Faszination, Leidenschaft
Offroad Akademie Logo