Ersthelfer-Lehrgang

Ersthelfer Lehrgang


Erste Hilfe im Gelände

mit gültiger Bescheinigung (ERSTHELFER)
Erste Hilfe leisten zu können ist lebenswichtig, im Gelände oft überlebenswichtig.
Wir bieten Dir einen Erste Hilfe-Kurs an, der speziell auf Notfälle im Gelände ausgerichtet ist. Hier ist Dein Selbstvertrauen und Können besonders gefragt. Ein Rettungswagen kann euch nicht erreichen, bis zum nächsten Krankenhaus dauert es Stunden, ein Rettungshubschrauber könnte helfen – wo sind wir überhaupt genau? Anhand der allgemeinen Krankheitsbilder, die in einem Erste Hilfe-Kurs zum Standard gehören, zeigen wir Dir Lösungen und Verhaltensweisen, die genau auf die Notfälle  im Gelände zugeschnitten sind. Der Inhalt des KFZ-Verbandskastens ist richtig angewendet eine große Hilfe für Dich.
In einer freundlichen Runde wird unter der kompetenten Anleitung unseres Ausbilders jeder Teilnehmer auch praktisch an das Thema herangeführt. Unsere Trainer sind erfahrene Notfallsanitäter, Rettungsassistenten oder Ärzte aus dem Notfallwesen von Feuerwehren und Hilfsorganisationen. Von der Praxis für die Praxis ist hier der Leitgedanke. Du erhältst eine gültige Bescheinigung für die Teilnahme an einem Erste Hilfe-Kurs, wie sie z. B. für einen Führerschein notwendig ist.


Der Kurs orientiert sich an den Vorgaben der BGG 948 Absatz 3 ff.

Ein Ersthelfer-Zertifikat wird durch den Dozenten ausgestellt.

Folgende Maßnahmen & Lerninhalte werden in dem Seminar vermittelt:
 
• Eigene Sicherheit/eigenes Schutzverhalten beachten; z.B. Absichern einer Unfallstelle
• Einen  Notruf absetzen
• Rettung aus einem Gefahrenbereich inklusive Straßenverkehr vornehmen
• Maßnahmen zur psychischen Betreuung und zum Wärmeerhalt durchführen
• Die Wundversorgung mit vorhandenen Verbandmitteln durchführen
• Bedrohliche Blutungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
• Die Kontrolle des Bewusstseins durchführen können und Gefahren der Bewusstlosigkeit erkennen
• Die Kontrolle der Atmung durchführen und Gefahren bei Atemstillstand erkennen
• Die Seitenlage durchführen
• Die Herz-Lungen-Wiederbelebung durchführen
• Einen automatisierten Externen Defibrillator (AED) innerhalb einer Wiederbelebung anwenden 
 • Atemstörungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
• Kreislaufbedingte Störungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
 
Reisevorbereitung und themenübergreifende Lerninhalte:


• Notfallstrategien in entlegenen Gegenden entwickeln
• Standortbestimmung und Orientierung erlernen
• Ergänzung der Notfallausrüstung vornehmen
• Ergänzung bzw. Empfehlung einer Reiseapotheke

 

Termine

 

16. November 2019

ab 5 Teilnehmer


Offroad Akademie Slogan
Offroad Akademie Logo